Publikationen

2017

Meier, H., Kukuk, M. & Thiel, A. (2017). Effizienz und Effektivität in Sportvereinen. In L. Thieme (Hrsg.), Der Sportverein – Versuch einer Bilanz aus theoretischer Perspektive (S. 389-414). Schorndorf: Hofmann.

Meier, H. & Thiel, A. (2017). Der Sportverein aus systemtheoretischer Perspektive. In L. Thieme (Hrsg.), Der Sportverein – Versuch einer Bilanz (S. 151-170). Schorndorf: Hofmann.

Riedl, L. & Giesselmann, M. (2017). Fans: Entscheider oder Supporter? Eine organisationssoziologische Analyse zur Mitbestimmung in Fußballclubs. In A. Grau, J. von der Heyde, J. Kotthaus, H. Schmidt & M. Wienands (Hrsg.), Sozialwissenschaftliche Perspektiven der Fußballfanforschung (S. 157-175). Weinheim: Beltz Juventa.

2016

Kukuk, M. (2016). Spitzensport und Migration. Theoretische Überlegungen zu Lebensmittelpunktversetzungen von Spitzensportlern. Dissertation. Universität Paderborn. https://digital.ub.uni-paderborn.de/ubpb/urn/urn:nbn:de:hbz:466:2-24112

Kukuk, M. (2016). Hochleistungsnomaden. Theoretische Reflexionen zu Migrationsprozessen im Spitzensport. In H. Meier, L. Riedl & M. Kukuk (Hrsg.), Migration, Inklusion, Integration. Soziologische Beobachtungen des Sports (S. 15-36). Hohengehren: Schneider.

Meier, H. (2016). Inklusion im Sport - Die soziologische Perspektive. In I. Hunger, S. Radtke & H. Tiemann (Hrsg.), Dabei sein ist (nicht) alles. Inklusion im Fokus der Sportwissenschaft (S. 47-62). Hamburg. Feldhaus.

Meier, H., Riedl, L. & Kukuk, M. (Hrsg.) (2016). Migration, Inklusion, Integration. Soziologische Beobachtungen des Sports. Hohengehren: Schneider.

Meier, H., Riedl. L. & Kukuk, M. (2016). Soziologische Herausforderungen durch Migration, Inklusion und Integration im Sport. In H. Meier, L. Riedl & M. Kukuk (Hrsg.), Migration, Inklusion, Integration. Soziologische Beobachtungen des Sports (S. 1-13). Hohengehren: Schneider.

Meier, H., Seitz, S. & Adolph-Börs (2016). Inklusion und Exklusion im Sport. In H. Meier, L. Riedl & M. Kukuk (Hrsg.), Migration, Inklusion, Integration. Soziologische Beobachtungen des Sports (S. 107-125). Hohengehren: Schneider.

Seitz, S., Meier, H., & Adolph-Börs, C. (2016). Entscheidend ist wer mitbestimmt – Potenziale für Inklusion im Sportverein. Zeitschrift für Inklusion, 0 (3). Zugriff am 04. November 2016 unter http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/385/306


2015

Meier, H., Adolph-Börs, C. & Riedl, L. (2015). Fusionen von Sportvereinen – eine organisationssoziologische Betrachtung. In Sciamus - Sport und Management, 2/2015, 1-11.


2014

Meier, H. & Stritt, L. (2014). Betriebliche Gesundheitsförderung: Förderung der Betriebsgesundheit? In S. Becker (Hrsg.), Aktiv und Gesund? Interdisziplinäre Perspektiven auf den Zusammenhang zwischen Sport und Gesundheit (S. 425-447). Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Meier, H., Thiel, A. & Adolph, C. (2014). Organisationales Lernen und Veränderungsbarrieren in Sportorganisationen. In A. Rütten, S. Nagel & R. Kähler (Hrsg.), Handbuch Sportentwicklungsplanung (S. 149-156). Schorndorf: Hofmann.

Riedl, L. & Langhof, A. (2014). Erfolgsrezept oder Eigentor? Überlegungen zum Scheitern der Kundenorientierung als Strategie der Mitgliederbindung in Sportvereinen. In J. Bergmann, M. Hahn, A. Langhof & G. Wagner (Hrsg.). Scheitern. Wirtschafts- und organisationssoziologische Analysen (S. 205-229). Wiesbaden: Springer VS.

Riedl, L. (2014). Die gesellschaftliche Bedeutung des Profifußballs. In: T. Praßer (Hrsg.). Die deutsche Fußball Bundesliga und die Sportpolitik der BRD. Bundeszentrale für politische Bildung: Online-Dossier. Zugriff unter http://www.bpb.de/gesellschaft/sport/161882/vom-spiel-zum-spektakel

Thiel, A. & Meier, H. (2014). Systemtheorie und Sportentwicklungsplanung. In A. Rütten, R. Kähler & S. Nagel (Hrsg.), Handbuch Sportentwicklungsplanung (S. 21-30). Schorndorf: Hofmann.

 
2013

Riedl, L. (2013). Sportsoziologie. In V. Burk & M. Fahrner (Hrsg.), Einführung in die Sportwissenschaft (S. 118-140). Konstanz: UVK.

Riedl, L. (2013). Global Player – Local Hero? Zur Bedeutung von lokaler und nationaler Identifikation für die Publikumsbindung im Fußball. In H.-G. Soeffner (Hrsg.), Transnationale Vergesellschaftungen. Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010. Herausgegeben in deren Auftrag von Hans-Georg Soeffner. Wiesbaden: Springer VS, CD-Rom.


2011

Cachay, K., Wagner, Ch., Riedl, L., & Thiel, A. (2011). Profesyonel Sporun Ürünleri. In C. Breuer & A. Thiel (Derl.), Spor Yönetimi (S. 231-244). Istanbul: Beta Basim. [Türkische Übersetzung von Cachay, K., Wagner, Ch., Riedl. L. & Thiel, A. (2005). Produkte des Spitzensports. In C. Breuer & A. Thiel (Hrsg.), Handbuch Sportmanagement (S. 258-273). Schorndorf: Hofmann.]

Meier, H. (2011). Personalmanagement im Sportverein II: Zukunftsfähige Konzepte zur Rekrutierung ehrenamtlicher und freiwilliger Mitarbeiter.innen. Zugriff am 04. März 2011 unter http://www.badischer-sportbund.de/bsbka/docs/doc55307.pdf


2010

Dux, C., Klassen, M., Kukuk, M., Liebert, U. & Follmert, B. (2010). Fördern im vetrauten Umfeld. der handballschiedsrichter (4), 8–11.

Riedl, L., Borggrefe, C. & Cachay, K. (2010). Elite sports versus university studies? Organizational changes and networking as structural solutions to the inclusion problem facing elite student athletes in Germany. In U. Wagner, R. Storm & J. Hoberman (Eds.), Observing Sport. Modern system theoretical approaches (pp. 163-196). Hofmann: Schorndorf.

Riedl, L. (2010). Rezension zu: Jochen Roose, Mike S. Schäfer & Thomas Schmidt-Lux (Hrsg.) (2010). Fans. Soziologische Perspektiven. Sport und Gesellschaft - Sport and Society 7 (3), S. 265-274.

 
2009

Borggrefe, C., Cachay, K. & Riedl, L. (2009). Spitzensport und Studium. Eine organisationssoziologische Analyse zum Problem Dualer Karrieren. Schorndorf: Hofmann.

Borggrefe, C., Riedl, L. & Cachay, K. (2009). Wettkampf der Karrieren. Eine Studie zum Problem der Vereinbarkeit von Spitzensport und Hochschulstudium. Leistungssport 39 (2), S. 11-18.

Meier, H. (2009). Mitarbeiterführung und Personalmanagement im Sportverein – Bedingungen einer erfolgreichen Vereinsführung. Zugriff am 10. Januar 2010 unter http://www.sportkongress.de/fileadmin/downloads/PDF/Sportkongress/
220_Mitarbeiterfuehrung_Personalmanagement_Meier.pdf

Meier, H. (2009). Rezension zu Alfred K. Treml „Warum der Berg ruft. Bergsteigen aus evolutionstheoretischer Sicht". Sport und Gesellschaft - Sport and Society 5 (2), 180-187.